Vollwertige Ernährung – was bedeutet das?

Möglichst naturbelassene Lebensmittel sind die beste Grundlage für eine ausgewogene Ernährung. Das gilt natürlich nicht nur in der Kindheit. Für ein gesundes Wachstum und eine ideale Entwicklung brauchen die Kleinen – im Vergleich zu Erwachsenen – relativ viel Energie und Nährstoffe. Bewährt haben sich 3 bis 5 Mahlzeiten am Tag. Für viele Kinder sind zwei Brotmahlzeiten, ein warmes Essen und zwei Zwischenmahlzeiten ideal.