Hier reift Rindfleisch nach alter Tradition:

  • Trockenreifung am Knochen von mehreren Wochen
  • Verzicht auf die Vakuumverpackung während des Reifeprozesses
  • Erheblich reduzierter Wasseranteil durch die Trockenreifung
  • Unvergleichlicher Geschmack dank des intensiven Fleischaromas
  • Absolut zarte Fleischqualität
  • Wiederentdeckung dieser Reifemethode für Feinschmecker in New York

Es ist das älteste Verfahren der Fleischreifung und ein neues Angebot bei
EDEKA Bergmann – das Dry Aged Beef, das in einem klimatisierten Reifeschrank
im Loewe-Center für alle drei Märkte produziert wird. Getreu dem Motto:
„Was lange währt, wird endlich gut“ erhält das Fleisch von Woche zu Woche
einen stärkeren Geschmack. Über diese traditionelle
Zubereitungsform verliert es ein Drittel seines Gewichtes durch die Verdunstung
des gespeicherten Wassers. Es bekommt eine charakteristisch rote Färbung und
eine krustige Haut, die vor Verkauf entfernt wird. Genau das macht am Ende das
besondere Aroma aus. Die Arbeit der Enzyme in den Muskeln während des Trocknens
bewirken eine besondere Zartheit. All diese Vorgänge machen das Dry
Aged Beef so beliebt. Nicht nur Fleischliebhaber bezeichnen die
Dry-Aged-Rindersteaks als die besten Fleischstücke überhaupt.

Direktverzehr

Ob Frikadellen, Hähnchenschenkel oder Spießbraten – wir bieten Ihnen jeden Mittag eine kleine Auswahl an heißen Snacks.